urban exploring, Bunker, Industrieruinen, U-Verlagerungen

Tag Archives: social network

Urbex in den Medien – Die Bild-Zeitung

Dass das Thema Urban Exploring sich immer weiter durch die Medienlandschaft kämpft und vom kleinen Lokalblatt bis hin zur Bild-Zeitung oder etlichen lokalen Fernsehsendern eigentlich schon überall platt getreten wurde, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. So mussten wir heute wieder über einen Artikel in der “wunderbaren” Bild-Zeitung stolpern… Es gab eben schon viele Beiträge und […]

Der Google-Bot “Trick”

Ihr kennt das sicher, ihr sucht Infos zu einem Objekt und bei Google werdet ihr fündig, ihr könnt die Vorschau sehen, klickt voller Erwartung auf den Link und dann kommt ihr auf eine Seite, die nicht die Informationen liefert, die durch Google angekündigt waren, sei es durch eine Log-in Seite oder durch beschränkten Zugang zb […]

Die Wahrheit über “Urbexer” – Schmierereien

“Take nothing but pictures, leave nothing but footprints.” – Wie viel an diesem Spruch dran ist, zeigen Urbexer mit sinnlosen Schmierereien immer wieder. Überall findet man Spuren, die nicht sein sollten. Oft kann man es noch mit Jugendlichen erklären, mit Leuten die sich mit der Materie nicht auskennen, aber genauso oft ist es an Orten, […]

Urban Explorer – eine humoristische Klassifizierung – oder eine sarkastische Abrechnung

Diese überaus wissenschaftliche und fundierte Abhandlung stellt eine Klassifizierung der Gattung des gemeinen Urban Explorers (lat.: Urbanus investigator), auch Urbexer, Explorer oder in manchen Fachkreisen auch Schleicher genannt, dar.   Aufgrund der ständigen Weiterverbreitung dieser einst seltenen Spezies hat ein umfangreiches und hochqualifiziertes Forscherteam (bestehend aus mir)  jahrelange anthropologische und soziopathische Studien eingeleitet und zur […]

Ist das überhaupt noch Lost?

Man liest immer öfter, dass man auf seinen “Expeditionen” zu verlassenen Orten (offensichtlich gerade in Belgien) wie Noisy oder Beelitz des öfteren andere Leute trifft, die dieses Hobby haben. Es gibt einige Objekte, wie Duisburgs Sinteranlage oder die verlassene Psychiatrie Eichhof, die so verlassen nicht mehr sind, weil sie pausenlos besucht werden! Man findet die […]

Der Wandel der Zeit – Negativbeispiel Honigbunker

Einige werden den Schritt, keinen Bildblog mehr zu führen und somit nicht mehr der Masse unkontrolliert die Locations, Informationen und Bilder zu präsentieren vermutlich nicht verstehen. Um einen kleinen Einblick zu geben, welche Entwicklungen zu diesem Unmut und diesem Protest führen, wird hier der stellenweise Wandel innerhalb von drei Jahren eines im Ruhrgebiet gelegenen, sehr […]

Forum lost-places-history

Hier mal etwas Werbung für ein sehr nettes kleines Forum. Wer Lust hat sich wie wir fernab von der breiten Masse etwas mit dem Hobby zu beschäftigen und ernsthaft auseinanderzusetzen, der ist hier wohl richtig. Es wird aber erst eine kleine Vorstellung notwendig, die freigegeben werden muss bevor man etwas im Forum sieht und es […]