urban exploring, Bunker, Industrieruinen, U-Verlagerungen

Tag Archives: Einbruch

Vorschläge

Wir sind ein Blog von Urbexer für Urbexer. Daher interessieren uns eure Meinungen und Ideen! Habt ihr Tipps über was wir schreiben sollen? Habt ihr Bilder die ihr uns für bestimmte Themen zur Verfügung stellen würdet? Dann immer her damit! Jedes kritische, ernste oder konstruktive Thema ist erwünscht. Wir freuen uns auf eure Vorschläge!  

Urbexer against “Urbexer” – “Urban Explorer”, unser größter Feind

Es wurde schon immer wieder angedeutet und es ist einen eigenen Artikel wert. Heutzutage muss man als Urbexer nicht nur auf Vandalen und die Dorfjugend aufpassen, sondern immer mehr auf “Urbexer”… Dabei sind verschiedene “Macken”, die immer häufiger auftreten und nach und nach zu dem Niedergang der Lost Places und des Hobbys gehören. Man sollte […]

Hagen Volmehanghöhle aufgebrochen

Eigentlich war für heute ein anderer Artikel geplant, allerdings fanden wir, das dieser doch eingeschoben werden musste. Gestern wurde bei einer Begehung der Volmehanghöhle festgestellt, dass der Zugang aufgebrochen und die gesamte Anlage mit Pfeilen “verziert” wurde. Die Polizei sucht nun nach den Tätern. Zuletzt wurde die Höhle am 20.12.2013 begangen. In der Zwischenzeit brachen […]

Grundsatzdiskussion: Vandalismus

Vandalismus und Zerstörung sind so alt wie der Mensch selbst. Es gibt verschiedene Beweggründe für diesen, aber ich denke in Bezug auf Lost Places kann man sich auf zwei Richtungen dessen beschränken:   1. Der Vandalismus aus Langeweile/Abreaktion von Frust, als Imponiergehabe   Oft hört man den lapidaren Satz: “Es ist doch eh die Dorfjugend, […]

Der Wandel der Zeit – Negativbeispiel Honigbunker

Einige werden den Schritt, keinen Bildblog mehr zu führen und somit nicht mehr der Masse unkontrolliert die Locations, Informationen und Bilder zu präsentieren vermutlich nicht verstehen. Um einen kleinen Einblick zu geben, welche Entwicklungen zu diesem Unmut und diesem Protest führen, wird hier der stellenweise Wandel innerhalb von drei Jahren eines im Ruhrgebiet gelegenen, sehr […]