urban exploring, Bunker, Industrieruinen, U-Verlagerungen

Category Archives: Allgemein

Vorschläge

Wir sind ein Blog von Urbexer für Urbexer. Daher interessieren uns eure Meinungen und Ideen! Habt ihr Tipps über was wir schreiben sollen? Habt ihr Bilder die ihr uns für bestimmte Themen zur Verfügung stellen würdet? Dann immer her damit! Jedes kritische, ernste oder konstruktive Thema ist erwünscht. Wir freuen uns auf eure Vorschläge!  

Urbexer against “Urbexer” – “Urban Explorer”, unser größter Feind

Es wurde schon immer wieder angedeutet und es ist einen eigenen Artikel wert. Heutzutage muss man als Urbexer nicht nur auf Vandalen und die Dorfjugend aufpassen, sondern immer mehr auf “Urbexer”… Dabei sind verschiedene “Macken”, die immer häufiger auftreten und nach und nach zu dem Niedergang der Lost Places und des Hobbys gehören. Man sollte […]

Die Wahrheit über “Urbexer” – Schmierereien Teil 2

Ein weiteres wunderschönes Beispiel für die Schmierereien und die unüberlegten Handlungen vieler unserer “Artgenossen” ist das Aufsprühen von Pfeilen zur Orientierung. Dass es schönere Dinge gibt als in einem Lost Place im Untergrund den Weg heraus nicht mehr zu finden und dies eine berechtigte Angst ist, ist uns dabei bewusst, aber wer nicht in der […]

Die Wahrheit über “Urbexer” – Schmierereien

“Take nothing but pictures, leave nothing but footprints.” – Wie viel an diesem Spruch dran ist, zeigen Urbexer mit sinnlosen Schmierereien immer wieder. Überall findet man Spuren, die nicht sein sollten. Oft kann man es noch mit Jugendlichen erklären, mit Leuten die sich mit der Materie nicht auskennen, aber genauso oft ist es an Orten, […]

Urban Explorer – eine humoristische Klassifizierung – oder eine sarkastische Abrechnung

Diese überaus wissenschaftliche und fundierte Abhandlung stellt eine Klassifizierung der Gattung des gemeinen Urban Explorers (lat.: Urbanus investigator), auch Urbexer, Explorer oder in manchen Fachkreisen auch Schleicher genannt, dar.   Aufgrund der ständigen Weiterverbreitung dieser einst seltenen Spezies hat ein umfangreiches und hochqualifiziertes Forscherteam (bestehend aus mir)  jahrelange anthropologische und soziopathische Studien eingeleitet und zur […]

Ist das überhaupt noch Lost?

Man liest immer öfter, dass man auf seinen “Expeditionen” zu verlassenen Orten (offensichtlich gerade in Belgien) wie Noisy oder Beelitz des öfteren andere Leute trifft, die dieses Hobby haben. Es gibt einige Objekte, wie Duisburgs Sinteranlage oder die verlassene Psychiatrie Eichhof, die so verlassen nicht mehr sind, weil sie pausenlos besucht werden! Man findet die […]

Hagen Volmehanghöhle aufgebrochen

Eigentlich war für heute ein anderer Artikel geplant, allerdings fanden wir, das dieser doch eingeschoben werden musste. Gestern wurde bei einer Begehung der Volmehanghöhle festgestellt, dass der Zugang aufgebrochen und die gesamte Anlage mit Pfeilen “verziert” wurde. Die Polizei sucht nun nach den Tätern. Zuletzt wurde die Höhle am 20.12.2013 begangen. In der Zwischenzeit brachen […]

Der Wandel der Zeit 2 – Negativbeispiel Chateau Noisy

Dieses Schloss ist wohl eines der bekanntesten in der gesamten Szene. Oft war ich vor Ort, es zog mich in seinen Bann, doch der Glanz ist lange dahin… Viel dort ist aufgrund der schlechten Bausubstanz und des alten Brandes in der obersten Etage heruntergekommen, also mehr oder minder natürlicher Verfall. Wieso ist es dennoch ein […]

Grundsatzdiskussion: Vandalismus

Vandalismus und Zerstörung sind so alt wie der Mensch selbst. Es gibt verschiedene Beweggründe für diesen, aber ich denke in Bezug auf Lost Places kann man sich auf zwei Richtungen dessen beschränken:   1. Der Vandalismus aus Langeweile/Abreaktion von Frust, als Imponiergehabe   Oft hört man den lapidaren Satz: “Es ist doch eh die Dorfjugend, […]

Der Wandel der Zeit – Negativbeispiel Honigbunker

Einige werden den Schritt, keinen Bildblog mehr zu führen und somit nicht mehr der Masse unkontrolliert die Locations, Informationen und Bilder zu präsentieren vermutlich nicht verstehen. Um einen kleinen Einblick zu geben, welche Entwicklungen zu diesem Unmut und diesem Protest führen, wird hier der stellenweise Wandel innerhalb von drei Jahren eines im Ruhrgebiet gelegenen, sehr […]